Startseite
Belgischer Stammtisch
Termine
Erlanger Bergkirchweih
Tienen, meine Heimatstadt
Belgische Küche
Kontakt
Impressum
 


Die Geschichte des Stammtischs begann im Juli 1999, als einige Belgier bei einer Ausstellung über Karl V. im Germanischen Nationalmuseum, zu der sie vom belgischen Konsulat eingeladen worden waren ins Gespräch kamen.
Sie beschlossen sich regelmäßig zu treffen und so findet seitdem einmal monatlich, an einem Samstag, der "belgische Stammtisch Nürnberg – Fürth – Erlangen" statt.

Es ist ein Stammtisch für Belgier und für die Leute, die irgendeinen engeren Bezug zu Belgien haben.
Die "Amtssprache" ist zwar deutsch, aber die Unterhaltung geschieht in einem bunten Gemisch aus deutsch,  französisch und niederländisch.

Die Sprache, aber auch das Alter spielt keine Rolle, vom Rentner bis hin zu jungen Leuten und Familien, die auch gerne ihren Nachwuchs zum Treffen mitbringen können, ist also alles vertreten von 7 bis 77.
Ebensowenig ist der Stammtisch auf eine bestimmte Berufsgruppe fixiert, vom Flugkapitän, über Hebamme, Ingenieur und Pfarrer bis hin zu Polizeihauptkommissar ergibt sich  ein Querschnitt durch die unterschiedlichsten Berufe und Tätigkeiten.

Ein Stammlokal als solches gibt es auch nicht, denn um "Platzvorteilen" aus dem Wege zu gehen findet das Treffen abwechselnd in Nürnberg, Fürth und Erlangen statt und das dann dort auch in regelmäßig wechselnden (meistens auf eine Empfehlung eines der Mitglieder hin) Gaststätten.

Das monatliche Treffen besteht aus einem gepflegten Abendessen mit anschließendem gemütlichen Bei sammensein : Austausch von Informationen und Neuigkeiten, Bildung von Mitfahrgemeinschaften und Bestellzentrum für belgische Produkte. Tatsächlich, wenn einer nach Belgien fährt, läßt man sich gerne mal wieder belgische Pralinen, Kaffee, Zucker, "zelfrijzende bloem"!, Piccalilli oder ... "Ossewit" - Fritierfett für belgische Pommes-Frites mitbringen.

Manchmal kommt der Stammtisch auch außerhalb der monatlichen Routine zusammen :  anläßlich des belgischen Nationalfeiertags  (21. Juli) findet eine Grillparty statt und im Dezember steht eine Nikolaus- bzw. Weihnachtsfeier an.
Gelegentlich werden , in Zusammenarbeit mit der Belgisch – Bayerischen Gesellschaft, Ausflüge organisiert.

Ihre Mitglieder (mittlerweile ca. 40 Personen) wirbt die Gruppe durch Mund-zu-Mund-Propaganda,aber auch durch Öffentlichkeitsarbeit : Einladung des belgischen Konsuls, Veröffentlichung eines Zeitungsartikel in der "Nürnberger Zeitung, usw. .. .

Interessiert ?
Dann nehmen Sie doch  Kontakt auf via dieser Homepage oder direkt mit Frau Margrit Haupts : margrithaupts@web.de . 


Ihr findet uns auch auf Facebook

https://www.facebook.com/groups/belgischer.stammtisch.metropolregion/


  




Nützliches für Belgier in Bayern unter :

http://www.b-b-g.info                               Belgisch-Bayerische Gesellschaft G.O.E

http://www.belgeninbayern.be                Belgischer Stammtisch München











   
Top